Info Kompakt

Die Reihe Info Kompakt findet nun im 13. Jahr in Folge statt. Die WWT GmbH hat in Zusammenarbeit mit lokalen Steuerberatern und Anwaltskanzleien für dieses Jahr erneut drei Veranstaltungsabende mit aktuellen Themen organisiert.

Zielgruppe sind Unternehmer und deren Mitarbeiter sowie Privatpersonen.
Die Themen werden kurzweilig, praxisgerecht und anhand von Fallbeispielen dargestellt.

Die hochinteressanten Fachvorträge zu aktuellen und brisanten Themen werden sich über das Jahr verteilen und zeitnah zu jeder Veranstaltung in der Presse kommuniziert.

Jeder Veranstaltungsabend klingt bei einem Stehempfang aus, der Gelegenheit zum persönlichen Gespräch mit den Referenten bietet.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Peter Krause
Wirtschaftsförderer Weil am Rhein

Aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation mussten die April- und Juli- Veranstaltungen abgesagt werden.
Über die Veranstaltung im Oktober wird zu gegebener Zeit entschieden.

Info Kompakt
 
 
 
1. Veranstaltung am Mi. 01. April 2020
2. Veranstaltung am Mi. 15. Juli 2020
3. Veranstaltung am Mi. 21. Oktober 2020
 
 

Transparenzpflichten und Geldwäscheprävention – Wissenswertes zum verschärften Pflichtenkatalog

  1. Schon seit Oktober 2017 wird von quasi allen Unternehmen gefordert, ihre wirtschaftlich Berechtigten ordnungsgemäß zu ermitteln und zu melden. Hier besteht vielfach die Fehlvorstellung, durch Eintragung im Handelsregister seien alle Pflichten hinsichtlich der Meldung zum Transparenzregister automatisch erfüllt und es müsse zusätzlich nichts mehr gemacht werden. Ein Irrglaube, der schwerwiegende Folgen haben kann. Zahlreiche Bußgeldverfahren laufen bereits. Höchste Zeit also, sich zu informieren und die nötigen Meldungen vorzunehmen.

  2. Finanzdienstleister, Immobilienmakler und Steuerberater müssen darüber hinaus seit 2020 bei jedem neuen Geschäftskontakt selbst überprüfen bzw. einen Nachweis fordern, dass die Transparenzpflichten des Kunden erfüllt sind. Stellen sie Unstimmigkeiten fest, sind sie gesetzlich angehalten, dies zu melden – anschließendes Bußgeldverfahren gegen das gemeldete Unternehmen inklusive.

Der Referent informiert über die wichtigsten Punkte aus den aktuell geltenden Regelungen.
Er zeigt auf, in welchen Bereichen akuter Handlungsbedarf besteht. Sodann werden wertvolle Tipps für die Praxis gegeben, wie die Pflichten mit vertretbarem Aufwand erfüllt und behördliche Verfahren sicher vermieden werden können.
Der Referent Sebastian Seidler ist als Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht und für Internationales Wirtschaftsrecht in seiner täglichen Arbeit mit diesen Themen befasst und gibt zahlreiche Beispiele aus der Praxis.

Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit, beim Apéro ins Gespräch zu kommen.

 
 

Referent:

Sebastian Seidler

Sebastian Seidler
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
Fachanwalt für Internationales Wirtschaftsrecht

Veranstaltungsort:

TAM Theater am Mühlenrain
Mühlenrain 19
79576 Weil am Rhein

19:00 Uhr

Seidler & Kollegen
 
 

Diese Seite befindet sich in Bearbeitung.

Diese Seite befindet sich in Bearbeitung

Wirtschaftsförderung

Schillerstraße 2
79576 Weil am Rhein
 
+49 (0) 7621/ 422 36 31
+49 (0) 7621/ 422 36 36
pkrsw-wtd

Kontakt

Bürozeiten

Termine nach Absprache

Tourist-Information

Hauptstraße 290/1
79576 Weil am Rhein
 
+49 (0) 7621/ 422 04 40
+49 (0) 7621/ 422 04 44
trstnfrmtnw-wtd

Kontakt

 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten wie Youtube, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln.
Sie können dem zustimmen, oder wenn Sie auf "Ohne externe Komponenten nutzen" klicken, abwählen. Es werden dann nur Cookies gesetzt die für den Betrieb der Website notwendig sind und nicht abgewählt werden können. Datenschutzinformationen